Freitag, 14. Juli 2017

Ich bewundere sehr oft die Seiten anderer Blogger...

...und deren tolle Fotos.

Nun hab ich es auch getan ... 
ein Fotoshooting mit meiner Cousine. 
Selbst mit ihr fiel es mir nicht so leicht,
mich zu präsentieren...

Ich habe in den letzten Jahren ziemlich zugenommen.
Der Kampf mit den Pfunden begleitet mich schon mein ganzes Leben,
darum soll es aber heute nicht gehen.

Ich nähe schon einige Jährchen und immer öfter Sachen für mich.
In nächster Zeit werde ich mehrere Blogbeiträge 
schreiben
und heute bekommt Ihr einen kleine Vorschau




Vielen Dank
dass Du reingeschaut hast


Liebe Grüße 

KarIna

Samstag, 25. März 2017

Frühling...

 ...hält Einzug


Zwei Enkelmänner, 
ich hatte jedoch mal Lust für ein Mädel
zu nähen.



Bloß gut das es Freunde und 
Kolleginnen gibt 
die kleine Mädels haben 😊



Entstanden ist aus den Schnittmustern 
Oberteil: Winterliebe³ von die Drahtzieherin
Hose: Babyhose von Fadenkäfer 
ein kleines einfaches Sommer-Set



Die kleinen Puffärmelchen 
waren etwas Schwierig oder ich hab 
mich einfach dusselig
angestellt 😊



Was ich auch nicht so toll finde, 
wenn keine Bündchenschnittmuster enthalten ist.
Denn mit der Formel funktioniert es nur, 
 kennt man den Bauchumfang des Kindes.



kurzes Höschen



Rollsaum



Häkelblüte und Schleifchen Handmade


😍😍😍



Ich wünsche Euch ein schönes 
Wochenende

Ich werde mal meine Erkältung 
pflegen gehen.



Liebe Grüße Karina

Sonntag, 26. Februar 2017

WIEDERBELEBUNG : Es war lange sehr still....

....das wird sich ändern 
VERSPROCHEN 😊

... es war nur hier sehr ruhig
Ich war und bin nach wie vor Kreativ!!!


Jedoch bin ich nicht so ein großer Schreiberling, 
... woran es dann scheiterte
und letztendlich ließ ich es bleiben.


Nun zum eigentlichen meines Blog`s


In der Vorweihnachtszeit konnte ich jeden Tag
 ein Türchen meines Adventskalender 
von Stoffwelten öffnen.
In einem der Türchen befand sich 
ein neues Schnittmuster von Klimperklein, 
speziell nur für diesen Adventskalender gefertigt.
Ich habe mich noch nie an ein Poloshirt getraut,
denn der Ausschnitt ist schon eine Herausforderung 
und es muss sehr genau und sauber gearbeitet werden.
In der Anleitung wurde die Verarbeitung sehr gut erklärt
👍





Ich glaube es ist mir doch recht gut gelungen, oder?


Auch der Plotter war mit von der Partie
und dank der lieben Ines weiß ich endlich wie man eine fertige 
Plotterdatei verwendet.
Da hab ich mich ja echt sowas von doof angestellt 🙈



Die Wahl der Folie war leider nicht die richtig, 
denn bei so kleinen Figuren
kommt der Effekt der Folie leider nicht zur Geltung 
und auch die richtige Schnitt-Einstellung
habe ich noch nicht gefunden. 
Leider existiert der Shop nicht mehr, 
so dass ich auch nicht Nachfragen konnte.
Zum wegwerfen aber zu schade! 


Getestet habe ich auch das Bauschgarn, 
welches ich günstig bei E**y
erworben habe. 
Fazit.... kann sich sehen lassen


 

und nun schaut, dass fertige Shirt




Ich wünsche Euch einen schönen Sonntagabend 
und einen schönen Start in die
Woche

Liebe Grüße Karina







Sonntag, 13. Juli 2014

Ruhe...

...jetzt ist Schluss damit

es machte nur den Anschein,
doch ich habe auch genäht.

Meine Eltern sind von Baden Würtemberg 
wieder in unsere alte Heimat nach Sachsen gezogen
Ja ehrlich... ich freu mich darüber

 Ich habe ihnen geholfen ihr Heim hübsch zu gestalten

Schaut selbst

Ich habe dabei festgestellt Gardinen nähen ist nicht meins, 
vor allem Organza :-(





Diese waren fertig aus dem Laden!
Sie mussten nur ein wenig geändert werden,
aber auch da sag ich nie wieder

Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen 
und meine Mutti ist glücklich :-D


so hingen sie im Laden
Ich hab je eine Falte entfernt um 
auf ein breiteres Maß zukommen 
An den Seitenschals musste ich
 das komplette Reihband entfernen :-(
um sie kürzen zu können.
Den dunklen Stoff habe ich auch entfernt
 damit es nicht zu dunkel wirkt


So jetzt geh ich Fußball schauen 
und hoffe Deutschland gewinnt!!!

LG eure 
Karina

Kalte Schulter....

... die ich Euch heut zeige ;-)

gemeint ist ein Sommer-Shirt von Hier
und das Stöffchen welches schon einige Jahre
im Schubkasten lag hab ich mal 
bei Stoff Fischer in Dresden,
in der Nähe vom Rathaus gekauft

Es ist ein einfaches Sommer-Shirt
welches super für Anfänger geeignet ist

Die Bündchen vom Hals und Bund habe ich geändert
und zwar

Halsausschnitt vorn gemessen = 47 cm x 0,7 = 32,9 cm (~33 cm) / 2 = 16,5 cm (Mitte)
Halsausschnitt hinten   -"-          = 43 cm x 0,7 = 30,1 cm (~30 cm) / 2 = 15 cm ( Mitte)
breite des Shirt gemessen       = 78 cm x 0,9 = 70,2 cm (~70 cm) / 2 = 35 cm ( Mitte )

genäht habe ich alles mit der Overlock


dann schaut Euch mal einpaar Bilder dazu an

Ich liebe meinen Zu- Schneide- Tisch  


TATA... Fertig

das Allererste eigene Etikett wurde verwendet

Trage-Foto ist nun da :-)





Liebe Grüße
 eure 

Karina






Dienstag, 17. Juni 2014

Freude...

...verschenken

Dank der Fussball WM 
habe ich auch ein bischen mehr Zeit für mich 
(zum nähen)
und es ging recht schnell von der Hand

entstanden sind 2 T-Shirt mit Raglanärmelchen
Schnitt aus der Ottobre 3/13
und Stoff gab es leider nur limitiert 

der Kleine neue Besitzer freute sich riesig 
über die Bagger und 
Laster darauf


Mein Enkelsohn hab ich nicht vergessen
und er wird der Besitzer
des kleinen süssen Teufelchen




Ich wünsch Euch einen schönen Abend
ich geh mal ans nächste 
Projekt


LG 
 Karina



Sonntag, 23. März 2014

1 Jahr , ein Wunsch...

... Tag für Tag, 
... Monat für Monat 
... so ging ein ganzes Jahr ins Land

er war einfach nicht günstig zu bekommen 

* Ebay, schon zu hohe Startsummen
* Ebay Kleinanzeigen, zu hohe Preise

So hab ich mir zu meinem Geburtstag
 von jedem der wollte 
mir einen Gutschein vom
Gelb Blauen Möbelriesen
gewünscht und nun 

kann ich ihn endlich mein Eigen nennen

MEIN ZUSCHNEIDETISCH


  
In Weiß sollte er bei mir einziehen,
denn er hätte unauffällig 
(bei nicht benutzen) 
in der Ecke gestanden

Aber als ich lass das dieser aus Echtholz ist 
fiel die Entscheidung nicht mehr schwer
(zwecks abschleifen und neu lackieren)

Die Schneidematte geteilt 
(leider zu groß)
mit Doppelseitigen-Klebeband auf der Platte befestigt 
und schon konnte er eingeweiht werden ;-)


Es ist einfach schön... 
nicht mehr seine Arbeit vom Eßtisch räumen zu müsse

welch ein Luxus ;-) 


Ich wünsche euch ein schönen Sonntagabend

LG Karina